Smartphone-Windmesser - in zwei Farben

Messen Sie mit Mjolnir Windgeschwindigkeiten mit Ihrem Smartphone.

Artikelnummer
9910824

39,95

inkl. 19 % MwSt. versandkostenfrei innerhalb DE, international zzgl. Versand


Sie haben noch keine Variante gewählt.

In den Warenkorb


Smartphone-Windmesser - in zwei Farben

 

Das Gerät ist ideal für alle die sich beruflich oder privat mit dem Wetter beschäftigen - Mjolnir wird in den Kopfhörer Anschluss des Smartphones gesteckt, das mithilfe einer App nach einer halben Minute die Windgeschwindigkeit anzeigt.



Mjolnir - der Name kommt vom gleichnamigen Hammer von Thor, dem Gott des Donners, der ausschließlich Werkzeug bester Qualität mit unendlicher Lebensdauer benutzte - kommt ohne Elektronik aus. 

Der Windmesser Mjolnir ist das erste Produkt des jungen dänischen Unternehmens Vaavud. Das Produkt wurde innerhalb eines Jahres bereits in 96 Ländern erfolgreich verkauft. Das Gerät ist ideal für Windsurfer, Kitesurfer, Segler, Golfer, Surfer oder Gleitschirmspringer sowie für alle, die sich mit dem Wetter beschäftigen. Ebenso geeignet ist es für alle, die ein Hobby wie den Drachensport bzw. einen Beruf ausüben, bei dem der Wind eine Rolle spielt, wie zum Beispiel Klimatologen, Event-Veranstalter oder Filmschaffende, die mit Nebelmaschinen arbeiten. 

Das Besondere am Vaavud Windmesser ist, dass er ohne jegliche Elektronik auskommt. Das Geheimnis liegt in den Magneten, die mit dem Kompass im Smartphone kooperieren. Das Signal wird gemessen und dann in Windgeschwindigkeit umgewandelt. Der Mjolnir wird in den Kopfhöreranschluss des Smartphones gesteckt. Die beiden Magneten erzeugen ein Magnetfeld, das vom Smartphone erkannt wird und durch eine spezielle App, die mit einem besondernm Algorithmus arbeitet, wird errechnet, wie schnell sich das Windrad dreht, und davon abgeleitet, wie stark der Wind bläst.



Es können auch Messungen vorgenommen werden, wenn das Smartphone offline ist bzw. kein Signal verfügbar ist. Die Messungen werden dann automatisch, sobald das Smartphone wieder online ist, auf der Karte in der App angezeigt. 
Die Gratis-App ist sehr einfach gehalten und macht genau das, was sie soll. Angezeigt wird die Windstärke, wobei man sich den Durchschnitt und das Maximum anzeigen lassen und aus verschiedene Einheiten wählen kann (Knoten, km/h, und m/s). 
Der Windmesser ist sehr robust und stabil und eignet sich so ideal zum Verreisen.
Die Informationen der Messung werden automatisch auf eine Karte geladen, und andere Benutzer können auf diese Daten zugreifen, die selbstverständlich anonymisiert sind. 

Hier geht's direkt zum App Download:

       



Details:

  • Kleines, akkurates Windmessgerät, ideal für alle Windsportarten oder anderen Tätigkeiten, bei denen der Wind eine Rolle spielt
  • Kommt mit einer schicken Neopren- Tasche, in die auch das Handy passt
  • Akkurate Windmessung von Windgeschwindigkeiten von 1 bis 40 m/s Meter pro Sekunde ( mit Abweichungen von 4%)
  • Wird in die Kopfhörerbuchse des Smartphones gesteckt und die dazugehörige App zeigt sofort die Geschwindigkeit an
  • Messungen können sofort weitergeleitet oder geteilt werden und werden automatisch auf einer Karte, die allen Benutzern zugänglich ist, angezeigt
  • Kompatibilität: Das Gerät ist mit dem iPhone 4, 4S, 5, 5C, 5S, 6, 6PLUS –iPad 2, 3, 4, Mini und Air sowie Android 2.3.3 und darüber kompatibel
  • Keine Elektronik im Gerät
  • In den Farben Rot und Weiß erhältlich
  • Die Vaavud Windmesser App kann man sich GRATIS beim Google Playstore oder Apple Store herunterladen
  • Eine Messung dauert ca. 30 Sekunden
  • Das Gerät kann auch Windmessungen vornehmen, wenn das Telefon offline ist oder gerade kein Signal empfängt. Sobald wieder ein Signal verfügbar ist, werden die Messungen auf der Karte in der App angezeigt
  • Material: Kunststoff
  • Länge des Windmessers: 11,3 cm
  • Gewicht: 17 g

 

 

 

Das junge dänische Unternehmen Vaavud wurde von Kite- und Windsurfern gegründet, die präzise Windinformationen von entfernten Surfspots mit Hilfe des Smartphones erhalten wollten. Schnell stellte sich heraus, dass auch Segler, Paragleiter, Wissenschaftler, Bauern, Eventgestalter u.v.m. solche Produkte brauchen. 
Aus der Bachelor-Arbeit des Studenten Andreas Bruun Okholm entwickelte sich 2011 ein erfolgreiches Kickstarter-Projekt: Innerhalb eines Jahres wurde das Produkt in 96 Ländern verkauft und die App über 30000 Mal heruntergeladen. Beim Brandnew Award auf der ISPO 2015 war Vaavud Finalist in der Kategorie Accessoires.

Vaavud - der Name steht in der Sprache der alten Götter im Norden Europas für Wind - verwandelt Smartphones in kleine High-Tech Wetterstationen.


39,95

inkl. 19 % MwSt. versandkostenfrei innerhalb DE, international zzgl. Versand

Sie haben noch keine Variante gewählt.

In den Warenkorb

 

Nach oben